Willkommen beim SV Blau-Rot Forstwald e.V.

Der Tischtennisverein im grünen Westen Krefeld


Entscheidung im fünften Satz

Vereinsmeister Herren

Vereinsmeister Herren Einzel 2019:

Herren A:

1. Patz: Julian Kopp

2. Platz: Ralf Cormaux

3. Platz Silvio Piseddu

Herren B:

1. Platz: Patrick Janke

2. Platz: Michael Fraunhofer

3. Platz: Bruno Deyda



Die Alten sind die Neuen

Mixed-Vereinsmeister

"In langjähriger Tradition haben wir auch dieses Jahr wieder die Vereinsmeisterschaften im Mixed Doppel mit viel Spaß, Energie und Können ausgespielt. Nach Planung, Aufstellung der Doppel-Paare und Aufbau des Buffets gingen zehn Doppel - je fünf in einer Gruppe - an den Start. Die erste Runde begann gleich mit einem Schock: Thomas Unland verletzte sich so schwer, dass er den Rest des Abends und die halbe Nacht nicht mit uns, sondern im Krankenhaus verbringen musste. Gute Besserung!

 

Nach spannenden Spielen in der Gruppenphase und ausreichend Gelegenheiten, sich am Buffet zu stärken, ging es in die Endrunde. Die Vorjahressieger Birgit Krings und Raphael Gerhards konnten ihren Titel verteidigen. Mit Brigitte Hellmann und Silvio Piseddu sowie Bärbel Lenz und Uli Birker landeten zwei weitere eingespielte Doppel auf Platz zwei und drei."

- Petra Kopp -

Vereinsmeister Mixed Doppel 2019:

 

1. Platz: Birgit Krings & Raphael Gerhards

2. Platz: Brigitte Hellmann & Silvio Piseddu

3. Platz: Bärbel Lenz-Schudoma & Uli Birker


Bis nach Mitternacht

Doppel-Vereinsmeister

Vereinsmeister Herren Doppel 2019:

 

1. Platz: Bamdad Farsi & Paul Henzel

2. Platz: Johann Kopp & Julian Kopp

3. Platz: Raphael Gerhards & Stephan Gerhards


1. Herren nicht zu schlagen

Aufstieg in die Kreisliga

Mächtig stolz auf den Aufstieg - die 1. Herren
Mächtig stolz auf den Aufstieg - die 1. Herren

Was sich lange angebahnt hat ist nun offiziell - die erste Herrenmannschaft des SV Blau-Rot Forstwald wird nächste Saison in der Kreisliga aufschlagen.

 

Sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde spielte das Team konstant stark. Die Truppe um Spitzenspieler Julian Kopp verlor kein Spiel und spielte nur drei Mal Unentschieden.

 

Somit stand schon am vorletzten Spieltag fest: Die Meisterschaft kann dem Team keiner mehr nehmen!

 

Dabei konnte die Mannschaft immer wieder auf hervorragende Ersatzspieler bauen, die tatkräftig zum Aufstieg beigetragen haben.

 

Vielen Dank für die klasse Unterstützung! 


Stolz auf unsere Damen

Internationaler Weltfrauentag

Mit so viel Frauenpower beim Spielen und beim Unterstützen musste unsere Damen-Mannschaft ihr Heimspiel in der Bezirksklasse einfach gewinnen.

 

Herzlichen Glückwunsch zum 6:4 gegen die Nachbarinnen vom TSV Bockum.



Impressionen - Tag der offenen Tür

Volles Haus in der Turnhalle Bellenweg